Methodisches Vorgehen



  • Befragung aller Olympiastützpunktleiter (19) mittels Fragebogen (Ziel: Vollerhebung)

  • Fragebogenentwicklung auf Basis organisationssoziologischer und gesundheits-wissenschaftlicher Überlegungen - sowie Dokumentenanalyse zu Olympiastützpunkten (DOSB Papiere, Homepages, Literatur)

  • Ergänzend wurde eines (von zwei geplanten) qualitativen Interviews mit OSP-Leitern durchgeführt

  • Ergänzend wurde ein qualitatives Interview mit einem OSP-Leiter durchgeführt